Adarin Beach Resort ***

Der Maenam Beach auf Koh Samui ist einfach schön. Hier hat sich die Insel ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Es ist viel ruhiger als am Chaweng oder Lamai Beach, es gibt viel mehr Palmen, viel mehr grün.

Hier befindet sich gleich neben dem Paradies Beach Resort (4 Sterne) dieses kleine gemütliche Bungalowresort. Alle Bungalows wurden eben erst renoviert, wirken frisch und ansprechend. Kein großer Luxus aber alles was man für einen gemütlichen Strandurlaub braucht.

Die Deluxe Garden Bungalows (35 qm) wirken freundlich, haben ein geräumiges Badezimmer und sind nur wenige Schritte vom Strand entfernt.

Beste Lage genießt man in den Beachfront Bungalows (35 qm) direkt in der ersten Reihe am Strand. Diese 6 Bungalows sind auch innen komplett neu gestaltet worden. Mit ansprechender Holzverkleidung und raffinierter Beleuchtung sowie großem Badezimmer ist es die beste Kategorie im Resort.

Wer preiswert und gut auf Samui wohnen möchte, sollte hier die Superior Cottages wählen. Sie sind mit 28 qm etwas kleiner, wirken freundlich und nett. Sie verteilen sich über den Garten.

Die Andarin Privat Villen (54 qm) haben ein separates Wohn- & Schlafzimmer. Sie befinden sich im hinteren Teil der Anlage mit Blick auf den Garten. Aber auch von hier sind es nur wenige Schritte zum Strand.

Zimmerausstattung: Klimaanlage, Minibar, TV, Safe, Kaffee- & Teezubereitungsset, möblierte Terrasse, Badezimmer mit Dusche, Slipper, Haartrockner, kleiner Schreibtisch und Sofa.

Insgesamt hat uns diese Anlage recht gut gefallen. Alles machte einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Man hat sich bei der Renovierung Mühe gegeben und auf Details geachtet, das markt man.

Frühstücken tut man im Restaurant man Strand und genießt dabei den Blick auf das Meer und die gegenüber liegende Insel Koh Phangan. Gleich daneben und etwas zurück versetzt befindet sich der Pool. Sowohl dort als auch am Strand gibt es Liegestühle und Sonnenschirme.

Zum Fisherman Village nach Bophut wird ein Shuttleservice angeboten. Gut essen kann man auch im benachbarten Paradies Beach Resort.

Warum wir das Andarin mögen: Gemütliche Atmosphäre, freundliche Leute, frisch renovierte Bungalows und ein schöner Strandbereich, dazu noch der günstige Preis. Was will man mehr?

Santiburi Koh Samui *****

 

770-Santiburi-20190515_052622818_iOS

Wow, dieser Strand. Das Santiburi Resort auf Koh Samui liegt im ruhigeren Teil der Insel am langen Sandstrand des Menam Beach.

Für mich ist der Strandbereich im Santiburi einer der schönsten auf der ganzen Insel. Dieser wunderbare Farbkontrast, das helle Gelb des Sandes, das Grün der Palmen, das Türkis des Meers und das Blau des Himmels. Ich kann mich kaum satt sehen.

1000-Santiburi-20190515_052317775_iOS

Bequeme Liegestühle, beflissene Beachboys, eine gemütliches Beachrestaurant, eine wohltuende Thaimassage am Strand, und dieser Ausblick – einfach fantastisch!

1000-Santiburi-20190515_053145884_iOS

Ein altes Resort? Ja und nein! Ja, im besten Sinne. Den zu jener Zeit als das Resort errichtet wurde, war Platz kein Problem. Würde man heute auf demselben Areal ein neues Resort errichten so würden man sicher doppelt so viele Villen und noch mehr Gebäude errichten. Im Santiburi ist viel Platz, viel Grün, viel Garten. Das ist der Luxus eines alten Resorts. Es wirkt eher wie ein botanischer Garten mit einigen Bungalows denn ein bis auf den letzten Zentimeter ausgenutztes Resort.

Das Santiburi ist aber nicht alt im Sinne von abgewohnt oder veraltet. Ganz im Gegenteil. Alles ist in bestem Zustand, man merkt, dass man sich kümmert. Und die neuen Pool Villen sind im zeitgemäßen Design. Modern ist auch das Informationssystem des Hotels. Es gibt eine App, zugeschnitten auf den gebuchten Zimmertyp, über die man alle wichtigen und interessanten Informationen abrufen kann, ob nun das tagesaktuelle Aktivitätenprogramm, die Events rund um die Restaurants und vieles mehr. Ein klasse Tool.

770-Santiburi-20190515_053548625_iOS

Santiburi ist ebenso ideal für Sportbegeisterte und Golfer. Der einzige Golfplatz der Insel gehört zum Santiburi. Hier kann man Thaiboxen lernen, Yoga üben, Fahrräder ausleihen, diverse Wassersport praktizieren oder im großen Fitnessstudio trainieren.

770-Santiburi-20190515_050528639_iOS

Einen Wermutstropfen gibt es allerdings, aber der betrifft nur die Liebhaber von Chang Bier. Da das Santiburi der Besitzerfamilie von Singha Bier gehört, sind die Produkte der Konkurrenz-Brauerei Chang aus dem Resort verbannt.

Warum ich es mag: Das absolute Plus ist für mich hier der wunderschöne Strandbereich. Ich kenne die meisten Hotels auf Samui, aber in keinem ist es so schön am Strand wie hier. Ein klassisches geschichtsträchtiges Resort zeigt sich hier von seiner besten Seite. Freundlicher Service, klassische Eleganz, viel Platz, eine wunderschöne parkartige Gartenanlage und moderner Touch. Das Santiburi gehört zu meinen persönlichen Lieblingshotels auf Koh Samui. Und dafür gibt es viele Gründe!

Ihr Georg Schuster

Noch mehr Bilder finden Sie hier …

770 Georg & Apple 20190515_052649549_iOS